Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Schadensersatz wegen Nichteinladung zu einem Vorstellungsgespräch

Gericht:

VG Berlin 28. Kammer


Aktenzeichen:

28 K 234.15 / 28 K 234/15


Urteil vom:

01.04.2016


Grundlage:

AGG § 7 / AGG § 15 Abs. 2 / SGB IX § 82 / SGB IX § 95 Abs. 2



Tenor:

Die Klage wird abgewiesen.

Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens.

Das Urteil ist wegen der Kosten vorläufig vollstreckbar.

Der Kläger darf die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung in Höhe des aufgrund des Urteils vollstreckbaren Betrages abwenden, wenn nicht der Beklagte vor der Vollstreckung Sicherheit in Höhe des jeweils zu vollstreckenden Betrages leistet.

Tatbestand:

Der Kläger begehrt Schadensersatz nach dem AGG wegen Nichteinladung zu einem Vorstellungsgespräch im Rahmen eines Auswahlverfahrens.

Von der Darstellung des Tatbestandes wird gem. § 84 Abs. 4 VwGO abgesehen, da das Gericht insoweit dem Gerichtsbescheid vom 25. Januar 2016 folgt.

Der Beklagte hat ergänzend zu seinem bisherigen Vorbringen vorgetragen, die Stelle des Leiters AGIM sei bis heute nicht zur endgültigen Besetzung ausgeschrieben, da die zugrunde liegende Planstelle der Besoldungsgruppe A 12 innerhalb der Direktion 2 anderweitig benötigt und besetzt und bislang nicht wieder frei geworden sei, so dass es an einer besetzbaren Planstelle fehle.

Fortsetzung/Langtext


Quelle:

Justizportal Berlin-Brandenburg


Referenznummer:

R/R7243


Weitere Informationen

Themen:
  • Arbeitsplatzsuche / Bewerbung /
  • Benachteiligung / Benachteiligungsverbot /
  • Bewerbungsverfahren / Personalauswahl /
  • Neueinstellung / Stellenbesetzung /
  • Personalauswahl öffentlicher Arbeitgeber

Schlagworte:
  • Benachteiligungsgrund /
  • Benachteiligungsschutz /
  • Bewerberauswahl /
  • Bewerbung /
  • Bewerbungsgespräch /
  • Bewerbungsverfahren /
  • Diskriminierungsverbot /
  • interne Stellenausschreibung /
  • öffentlicher Dienst /
  • Pflichtverletzung /
  • Planstelle /
  • Schadensersatz /
  • Schadensersatzforderung /
  • Stellenausschreibung /
  • Stellenbesetzung /
  • Urteil /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit


Informationsstand: 03.05.2017

in Urteilen und Gesetzen blättern