Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Inklusives Übergangsmanagement - Modellprojekt zum Budget für Arbeit

Ein Erfahrungsbericht



Autor/in:

Pausewang, Edith


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2021, 37. Jahrgang (Heft 4), Seite 12-13, Frankfurt am Main: Eigenverlag, ISSN: 1864-2993


Jahr:

2021



Abstract:


Die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) wurde von der Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Soziales beauftragt, ab 2019 das Modellprojekt 'Inklusives Übergangsmanagement (IÜM) durch Nutzung des Budgets für Arbeit (BfA)', kurz 'IÜM', umzusetzen. Das Modellprojekt läuft über drei Jahre und wird Ende 2021 abgeschlossen sein.

Das Ziel des Modellprojektes ist es, für werkstattberechtigte Menschen mit in Berlin die Chancen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt durch Nutzung des noch relativ neuen und weitgehend unbekannten Förderungsinstruments 'Budget für Arbeit' zu verbessern.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/0326


Informationsstand: 20.04.2022

in Literatur blättern