Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ab wann ist die Tätigkeit zu riskant?

An Diabetes erkrankt und berufstätig



Autor/in:

Rinnert, Kurt


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin, 2013, Band 155 (Heft 11), Seite 48-50, Berlin, Heidelberg: Springer, ISSN: 1438-3276 (Print); 1613-3560 (Online)


Jahr:

2013



Abstract:


Diabetiker dürfen bei ihrer Berufswahl nicht benachteiligt werden. Je nach Krankheitsstadium/Medikation und Risiken am Arbeitsplatz (zum Beispiel mögliche Selbstgefährdung oder Gefährdung anderer) kann es jedoch Einschränkungen geben. Anhand einer Checkliste, in der auch Kompensationsmöglichkeiten berücksichtigt werden, können Sie individuell für jeden Diabetiker abschätzen, ob er auch in einem risikoreichen Beruf tätig sein darf.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


MMW - Fortschritte der Medizin
Homepage: https://www.springer.com/medicine/family/journal/15006

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA7193


Informationsstand: 04.12.2015

in Literatur blättern