Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die neue Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen


Sammelwerk / Reihe:

Aktuelles Recht für die Praxis


Autor/in:

Weber, Sebastian


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

München: C.H.BECK, 2020, XV, 122 Seiten, ISBN: 978-3-406-75073-1


Jahr:

2020



Abstract:


Durch das Bundesteilhabegesetz wurde die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen völlig neu geregelt. Die bislang im SGB XII (Sozialhilfe) stehenden Regelungen wurden in einem ganz neu eingefügten Teil des SGB IX (Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen) geregelt. Zum 1.1.2020 treten bereits diejenigen Regelungen in Kraft, die die größten Auswirkungen auf das Leistungsgeschehen im sogenannten sozialrechtlichen Dreieck haben.

Die Neuerscheinung stellt bereits alle wesentlichen Auswirkungen der Reformen auf die Rechtsbeziehungen im Verhältnis von Hilfeberechtigtem, Leistungserbringer und zuständigem öffentlichen Leistungs- und Kostenträger vor.

Zielgruppe:

Für Sozialrichter*innen, Fachanwält*innen für Sozialrecht und alle Justiziar*innen und Berater*innen von Pflegeeinrichtungen sowie für alle, die in ihrer beruflichen Praxis oder Ausbildung mit pflegerechtlichen Fragen befasst sind.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Verlag C.H.BECK / Beck Shop
Homepage: https://www.beck-shop.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV9677


Informationsstand: 29.06.2020

in Literatur blättern