Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Integrationsfachdienst für Gehörlose und stark Hörgeschädigte
Informa Zentrum für Hörgeschädigte gGmbH

Im Mühlengrund 3


56566 Neuwied


Rheinland-Pfalz


Telefon:
02631 9171-0

Telefax:
02631 9171-20

E-Mail:

Homepage:

Weitere Informationen

Angaben: Homepage des IFD, Juli 2019

Die Kontaktangaben des Integrationsfachdienstes können sich ändern. Über die aktuellsten Kontaktdaten und Zuständigkeitkeiten der Integrationsfachdienste informiert das Integrationsamt Rheinland-Pfalz.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter informiert auf
ihrer Homepage ebenfalls über die Fachdienste und Integrationsfachdienste aller Bundesländer

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter informiert auf
ihrer Homepage ebenfalls über die Integrationsfachdienste aller Bundesländer

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:




IFD-Vermittlung

Unser Angebot richtet sich an:
Arbeitsuchende Menschen mit Hörschädigung und deren Angehörige, Arbeitgeber, die Interesse an der Beschäftigung hörgeschädigter Mitarbeiter haben. Ziel ist die Vermittlung in einen Arbeitsplatz durch Beratung und Unterstüzung bei der Suche.
  • Gemeinsame Suche von passenden Arbeits- und Ausbildungsstellen
  • Bewerbertraining, Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Kontaktaufnahme und Beratung von Arbeitgebern/Ausbildern
  • Begleitung zu Vorstellungsgesprächen
  • Unterstützung bei der Einarbeitung am Arbeitsplatz
  • Information über Fördermöglichkeiten der Ämter/zuständigen Stellen
Die Finanzierung erfolgt durch das Integrationsamt, die Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter und die Rehabilitationsträger
Wir sind zuständig für das nördliche Rheinland-Pfalz (Regierungsbezirk Koblenz)

Der Berufsbegleitende Dienst (BBD) für Hörgeschädigte von Informa

Unser Angebot richtet sich an:
Menschen mit Hörschädigung und deren Arbeitgeber
Ziel ist die Eingliederung und die Sicherung des Arbeitsplatzes.
Unsere Leistungen:
  • Beratung und Betreuung bei Problemen, die das Arbeitsfeld betreffen, z. B. Kündigung, Umsetzung oder Schwierigkeiten mit Arbeitskollegen und Vorgesetzten
  • Gemeinsame Gespräche mit Betroffenen und Arbeitgebern, Betriebsräten und Vertrauensleuten
  • Informationen über Hörschädigung und deren Auswirkungen am Arbeitsplatz
  • Informationen über Fördermittel / Zuschussmöglichkeiten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
  • Unterstützung und Förderung der Kommunikation am Arbeitsplatz
  • Gesprächsangebote im familiären Umfeld
  • Zusammenarbeit mit dem Integrationsamt
Die Finanzierung erfolgt durch das Integrationsamt.
Wir sind zuständig für das nördliche Rheinland-Pfalz (Regierungs-Bezirk Koblenz).


Übergang Schule-Beruf von schwerhörigen und gehörlosen Schülern aus dem L / GE Bereich einer Förderschule


Unser Angebot richtet sich an:
Das Projekt "Übergang Schule-Beruf" richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige Neuwied, Abteilung "Lernen" und "Ganzheitliche Entwicklung" ab der Klasse 8 bzw. der Werkstufe.
Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern und ihren Lehrern Unterstützung und Beratungsangebote zur beruflichen Orientierung zu geben.
Die Finanzierung erfolgt durch das Landesamt für Jugend, Soziales und Versorgung in Rheinland-Pfalz

Unsere Leistungen:
  • Individuelle Beratung und Begleitung der Schüler
  • Informationsveranstaltungen für die Schüler und ihre Eltern
  • Erarbeitung von Fähigkeits- und Interessensprofilen sowie Entwicklung beruflicher Perspektiven
  • Gemeinsame Entwicklung eines individuellen beruflichen Förderplanes
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Suche, Begleitung und Auswertung von geeigneten Praktika
  • Einzelangebote zur Berufsorientierung
  • Schritte zur Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Überleitung in geeignete Maßnahmen und Unterstützungssysteme






Referenznummer:

R/ADkn820


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Arbeit/Beschäftigung /
  • Arbeitsvermittlung /
  • Aus- und Weiterbildung /
  • Beratung für Arbeitgeber zur Beschäftigung und Integration behinderter Menschen/Integrationsfachdienste /
  • Beratung für ausbildende Unternehmen /
  • Betriebsnahe Dienstleister/Angebote /
  • Fachdienst für Hörbehinderte /
  • Hörbehinderung/Gehörlosigkeit und Arbeitsplatz/Beratung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer /
  • Integrationsfachdienst /
  • Integrationsfachdienste /
  • Übergang Schule-Beruf /
  • Übergang Schule-Beruf/Beratung /
  • Übergang Schule-Beruf/Integrationsfachdienst

Schlagworte:
  • Arbeitsplatzbegleitung /
  • Arbeitsvermittlung /
  • Beratung /
  • berufliche Integration /
  • berufliche Rehabilitation /
  • berufliche Teilhabe /
  • Berufsbegleitung /
  • Berufsorientierung /
  • Fachdienst /
  • Gehörlosigkeit /
  • Hörbehinderung /
  • Integrationsfachdienst /
  • psychosoziale Betreuung /
  • Psychosozialer Dienst /
  • Übergang Schule-Beruf /
  • Übergang Schule-Beruf/IFD /
  • Vermittlung


Informationsstand: 29.01.2020