Inhalt

Jugendliche ausbilden

Zwei Männer arbeiten in einer Schreinerei

Jungen Menschen mit Behinderung stehen alle betrieblichen, schulischen und außerbetrieblichen Möglichkeiten offen, um einen Beruf zu erlernen. Gerade diese Vielfalt und der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern/innen ermöglicht jungen Menschen mit Behinderung die berufliche Teilhabe und Unternehmen die Gewinnung von qualifizierten Fachkräften.

Vieles ist möglich – doch welche Ausbildungsformen gibt es, wo findet man Auszubildende, was ist eigentlich zu beachten und welche Art der Unterstützung gibt es in Bezug auf Jugendliche mit Behinderung?

Im Folgenden finden Sie dazu weitere Informationen.

Gute Gründe auszubilden

Die Ausbildung von jungen Menschen mit Behinderung hilft Unternehmen ihren Bedarf an Fachkräften zu decken. So erhalten Unternehmen beispielsweise durch eine betriebliche Ausbildung qualifizierte Fachkräfte, die von Anfang an die spezifischen betrieblichen Gegebenheiten kennen – somit entfallen langwierige Eingewöhnungs- und Einarbeitungsprozesse.

Ausbildungsformen

Junge Menschen mit Behinderung passgenau für einen Job qualifizieren – je nach Unternehmen, Beruf und Bewerber/in gibt es dazu unterschiedliche Ausbildungsformen.

Ausgleich von Nachteilen

Behinderungsbedingt können bestimmte Fähigkeiten eingeschränkt oder ausgefallen sein, die aber zum Erlernen und Umsetzen theoretischer und praktischer Inhalte im Rahmen der Ausbildung erforderlich sind und somit die Voraussetzung für das Absolvieren und Bestehen einer Ausbildung bilden.

Bestimmte Maßnahmen können helfen Nachteile, durch behinderungsbedingte Einschränkungen oder Ausfälle, auszugleichen. Erfahren Sie hier mehr zum Thema:

Arbeitsgestaltung

Oft können behinderungsbedingte Einschränkungen durch eine entsprechende Arbeitsgestaltung kompensiert werden, so dass eine Ausbildung oder andere Form der Qualifizierung von jungen Menschen mit Behinderung möglich wird.

Erfahren Sie hier dazu mehr:

Ausbildungs- und Praktikumsbörsen

Unternehmen, die ausbilden möchten und Jugendliche auf Ausbildungsplatzsuche finden hier eventuell entsprechende Angebote – speziell unter dem Aspekt der beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Nach der Ausbildung

Was ist nach der Ausbildung von Jugendlichen mit Behinderung zu beachten? Lesen Sie hier Wissenswertes dazu:

Förderung

Unternehmen können für die Ausbildung von Jugendlichen mit Behinderung unterschiedliche Arten zur Förderung erhalten.

Welche Arten der Förderung möglich sind und wen Sie dazu ansprechen können erfahren Sie hier:

Ansprechpersonen

Personen und Institutionen unter:

Autorin / Autor: (vh) 2017