Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufsausbildung nicht kaputt sparen!


Autor/in:

Hohler, Karsten


Herausgeber/in:

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)


Quelle:

Die Gegenwart, 2011, 65. Jahrgang (Heft 2), Seite 15, Berlin: Eigenverlag


Jahr:

2011



Link(s):


Ganzen Text lesen (HTML)


Abstract:


Die Belegung der Berufsbildungswerke für Blinde und Sehbehinderte durch die Bundesagentur für Arbeit geht zurück. Das haben im vergangenen Jahr alle Einrichtungen deutlich zu spüren bekommen.

Was ist der Grund dafür? Geht auch die Zahl der Schulabgänger mit Seheinschränkung zurück? Gibt es leistungsfähigere oder preiswertere Alternativen, um den Anwärtern eine Berufsausbildung zu bieten? Oder öffnet die Inklusion den allgemeinen Ausbildungsmarkt für alle?

Diesen Fragen geht der Autor in seinem Beitrag nach.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Verbandszeitschrift Sichtweisen (vormals: 'Die Gegenwart')
Homepage: https://www.dbsv.org/verbandszeitschrift-sichtweisen.html

Sichtweisen erscheint in verschiedenen Formaten: als sehbehindertengerechte Schwarzschrift-Ausgabe, in Punktschrift zum Lesen mit den Fingern oder zum Hören auf der DAISY-CD 'DBSV-Inform', die zusätzlich die Hörzeitschriften der DBSV-Landesvereine enthält.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0114/8587


Informationsstand: 01.03.2011

in Literatur blättern