Inhalt

Neuer Bußgeldkatalog in Kraft (09.11.2021)

Ab 9. November 2021 höhere Bußgelder

Blauer Kreis mit kleinem i für Information in der Mitte

Seit heute ist der neue Bußgeldkatalog in Kraft und manches wird teurer. Künftig gelten unter anderem diese Regelungen:

  • Tempoverstöße werden teurer, aber Fahrverbotsgrenzen bleiben unverändert.
  • Bußgelder für Falschparken und Halten in zweiter Reihe werden teurer.
  • Wer keine Rettungsgasse bildet, bekommt künftig ein Fahrverbot.
  • Rad- und E-Scooter-Fahrer und -fahrerinnen können ebenfalls höhere Bußgelder erhalten.

Hier können Sie den neuen Bußgeldkatalog herunterladen (PDF | 313 KB).