Inhalt

Bundesteilhabegesetz 2020 (09.01.2020)

Was ändert sich?

Logo Paragraf

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) soll mit seinen umfangreichen Rechtsänderungen dazu beitragen, Menschen mit Behinderungen eine möglichst volle und wirksame Teilhabe in allen Bereichen für eine selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglichen. Mit dem vierten Umsetzungsschritt des BTHG ist die Eingliederungshilfe ab dem 1. Januar 2020 nicht mehr eine Leistung der Sozialhilfe im SGB XII. Die neue Eingliederungshilfe ist Teil des SGB IX geworden. Damit geht eine Vielzahl von Änderungen einher, die die neue von der alten Eingliederungshilfe unterscheiden. Was ändert sich genau?

Hier finden Sie Seminaranbieter, die zu diesem Thema schulen: www.rehadat-seminaranbieter.de