Inhalt

Probearbeit

Einige Betriebe vereinbaren mit den Bewerberinnen oder Bewerbern um einen Ausbildungsplatz einige Tage oder Wochen Probearbeit für ein so genanntes "Einfühlungsverhältnis", bevor sie sich entscheiden, dem oder der Jugendlichen einen Ausbildungsvertrag anzubieten. Ein Einfühlungsverhältnis ist noch kein richtiges Arbeitsverhältnis, es ist oft unbezahlt und kann ohne Weiteres aufgelöst werden.

(ml) 2018