Inhalt

Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft

Die Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft sind eine Leistungsgruppe der Leistungen zur Teilhabe mit dem Ziel der sozialen Rehabilitation. Die soziale Rehabilitation will behinderten Menschen die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglichen oder sichern, so dass sie so weit wie möglich unabhängig von Pflege sind, sofern nicht Leistungen zur medizinischen Rehabilitation, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben oder Unterhaltssichernde und andere ergänzende Leistungen vorrangig erbracht werden.

Formen der Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft

  • Heilpädagogische Leistungen für Kinder, die noch nicht eingeschult sind.
  • Hilfen zur Förderung der Verständigung mit der Umwelt (Kommunikationshilfen).
  • Hilfen bei der Beschaffung, dem Umbau, der Ausstattung und der Erhaltung einer Wohnung, die den Bedürfnissen behinderter Menschen entspricht.
  • Hilfen zu selbstbestimmtem Leben in betreuten Wohnmöglichkeiten.
  • Hilfen zur Teilhabe am gemeinschaftlichen und kulturellen Leben.
(ml) 2017