Inhalt

Arbeitslosenversicherung

Die Arbeitslosenversicherung ist dafür zuständig, dass Arbeitnehmer/innen bei Arbeitslosigkeit finanziell abgesichert sind. In Deutschland wird die Arbeitslosenversicherung je zur Hälfte finanziert durch Beiträge der Arbeitnehmer/innen und der Arbeitgeber/innen. Die Arbeitslosenversicherung ist eine Pflichtversicherung für alle Arbeitnehmer/innen und Auszubildenden, die mehr als geringfügig beschäftigt sind. Aus den Beiträgen zur Arbeitslosenversicherung werden das Arbeitslosengeld und die Arbeitsförderung bezahlt.

Mehr zum Thema bei REHADAT

(ml) 2017