Inhalt

Ausbildungsabbruch

Ein Ausbildungsabbruch ist gar nicht so ungewöhnlich: ungefähr jeder fünfte Jugendliche bricht die begonnene Ausbildung nach einiger Zeit ab.

Der Abbruch geht meistens von den Auszubildenden selbst aus. Die Gründe dafür können sehr unterschiedlich sein: es kann sein, dass Auszubildende sich die Arbeit oder den gewählten Beruf anders vorgestellt haben, dass es Probleme im Betrieb gibt, dass Auszubildende mit den Aufgaben in der Ausbildung unzufrieden sind oder die Ausbildung aus gesundheitlichen Gründen nicht zu Ende machen können.

Für Auszubildende, die sich entschließen, ihre Ausbildung abzubrechen, ist dies eine schwierige Situation. Der Grund für den Ausbildungsabbruch sollte sehr wichtig und wohlüberlegt sein - Jugendliche, die eine Ausbildung abbrechen, sollten sich möglichst schnell über über andere Ausbildungsmöglichkeiten informieren.