Inhalt

in Werkstätten blättern

Informationen

GWW - Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH
Zentralverwaltung

Werkstattporträt:

GWW - Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und nach VDA 6.1 für den Automobil-Bereich

ANZAHL DER BEHINDERTEN BESCHÄFTIGTEN: ca. 1.300

BETREUTER PERSONENKREIS:

geistig behinderte Menschen
psychisch erkrankte Menschen

BERUFLICHE BILDUNG:

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Metall, Holz, Kunststoff, Elektro, Lackierung/Beschichtung, Recycling, Verpackung, EDV/Büro/Mailing/Versand, Hauswirtschaft, Garten-/Landschaftspflege/Gärtnerei, Lagertätigkeiten, Qualitätskontrolle Flurförderfahrzeuge, Verkäufer-Ausbildung, Telefonzentrale

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen:
Berufliche Teilqualifizierungen auf der Grundlage anerkannter Ausbildungsberufe / Qualifizierungsbausteine nach § 69 BBiG
Sonstige Qualifizierungsmaßnahmen mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten
(Im Bundesland Baden-Württemberg erhalten die Absolventen der Berufsbildungsbereiche (BBB) seit dem Januar 2015 landeseinheitliche Zertifikate über die erfolgreiche Teilnahme am BBB und den dort erworbenen Qualifikationen.)
Weiterbildung im Arbeitsbereich mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten
Ausbildungen mit IHK-, HWK- oder anderem Kammerabschluss beim Träger der Werkstatt: Alltagsbetreuer/-in, Fachlagerist/-in

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Extern in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes
Kombinierte Durchführung (WfbM-intern und externer Betrieb / Inklusionsfirma)
In Kooperation mit anderen Bildungsanbietern

AUßENARBEITSPLÄTZE in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes sind vorhanden:
Ausgelagerte Einzelarbeitsplätze
Ausgelagerte Gruppenarbeitsplätze
Praktika in externen Betrieben

BEGLEITENDE HILFEN / FACHDIENSTE:

Pädagogische / Sozialpädagogische Hilfen
Psychologischer Dienst
Therapeutische Angebote
Fachdienst für Arbeitsvermittlung und Integrationsbegleitung

Ein FÖRDER- und BETREUUNGSBEREICH für schwer- und mehrfach behinderte Menschen, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der WfbM nicht oder noch nicht erfüllen, ist vorhanden.

FÖRDER- und BETREUUNGSANGEBOTE:
Tagesförderstätte, Pädagogische Hilfen, Pflegerische Hilfen, Therapeutische Hilfen, Lebenspraktische Hilfen, Gestützte und unterstützte Kommunikation, Erwachsenenbildung

WOHNEN:

ANZAHL DER WOHNPLÄTZE: 350

EIGENDARSTELLUNG:

'Die Würde des Menschen (ob behindert oder nicht) ist unantastbar', so lautet einer der Grundsätze der GWW. Würde heißt Achtung vor dem Menschen, und Achtung stärkt das Selbstgefühl. Die GWW unterstützt Menschen mit Behinderung, damit sie ihre Rolle in der Gemeinschaft und im Arbeitsleben finden können.

40 Einrichtungen stehen der 1973 gegründeten GWW in den Landkreisen Böblingen und Calw zur Verfügung. Diese gliedern sich auf in Werkstätten mit ausgelagerten Arbeitsgruppen und -plätzen, Wohnstätten, ausgelagerten Wohngruppen, Außenwohngruppen, betreutes Wohnen und Trainingswohnen. Die GWW bietet derzeit rund 1.300 Menschen mit Behinderung Arbeits- und Betreuungsplätze.

Die GWW ist in der Lage, ganze Produktionsschritte für Sie zu übernehmen. Das beginnt bei der Investition für Produktionsanlagen, der Einrichtung von
Produktionsplätzen und eigenen Lagerkapazitäten und reicht bis zur prozesssicheren Fertigungssteuerung. Auch 'Just in Time' und `'Just in Sequence' Lieferungen sind für die GWW Routine. Dazu gehört neben der Qualitätssicherung und Qualitätsdokumentation auch die komplette Logistik. Dass wir die dazu notwendige Kommunikation mit Ihnen online abwickeln können, ist für uns seit vielen Jahren selbstverständlich.
Eine langjährig erfolgreiche Kooperation praktizieren wir unter anderem mit Daimler AG, Hewlett Packard, IBM, Bosch Rexroth und Philips.



Referenznummer:

WfB6/20


Schlagworte

  • Ausbildung /
  • Außenarbeitsplatz /
  • Behinderteneinrichtung /
  • Berufliche Teilqualifizierung WfbM /
  • berufliche Weiterbildung /
  • Berufsbildung /
  • Berufsbildungsbereich /
  • betriebliche Leistung /
  • Förder- und Betreuungsbereich /
  • geistige Behinderung /
  • kombinierte betriebliche-außerbetriebliche Leistung /
  • LTA-Anbieter/WfbM /
  • Praktikum /
  • psychische Erkrankung /
  • Qualifizierung /
  • Qualifizierungsmaßnahme /
  • Qualifizierung WfbM mit Hauszeugnis /
  • Tagesförderstätte /
  • verzahnt-kooperative Leistung /
  • Weiterbildung /
  • Weiterbildung Arbeitsbereich WfbM /
  • Werkstatt für behinderte Menschen /
  • WfbM /
  • Wohnen /
  • Wohnplatz


Informationsstand: 14.02.2020