Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Förderung mit Mitteln aus der Ausgleichsabgabe für die behinderungsbedingten Kosten einer Umbaumaßnahme im Rahmen der Barrierefreiheit

Gericht:

VG Saarlouis


Aktenzeichen:

3 K 1015/14


Urteil vom:

29.05.2015



Leitsätze:

Zur Ermessensentscheidung einer Forderung für die behinderungsgerechte Einrichtung eines Arbeitsplatzes.

Fortsetzung/Langtext


Quelle:

Rechtsprechungsdatenbank Saarland


Referenznummer:

R/R7369


Weitere Informationen

Themen:
  • Arbeitshilfen / Arbeitsplatzgestaltung /
  • Barrierefreiheit /
  • Bauen / Wohnen /
  • Bedienhilfen für Türen, Fenster und Vorhänge /
  • Begleitende Hilfe im Arbeitsleben /
  • Beschäftigungspflicht / Ausgleichsabgabe /
  • Hilfsmittel /
  • Verwendung der Ausgleichsabgabe

Schlagworte:
  • Arbeitsplatz /
  • Arbeitsplatzgestaltung /
  • Arbeitsschutz /
  • Ausgleichsabgabe /
  • Barrierefreiheit /
  • Förderungsvoraussetzung /
  • Hilfsmittel /
  • Kostenübernahme /
  • Umbaukosten /
  • Umbaumaßnahme /
  • Urteil /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit /
  • Verwendungszweck


Informationsstand: 22.08.2017

in Urteilen und Gesetzen blättern