Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

  • aktuelle Seite: Urteil

Angaben zum Urteil

Fortgeltung eines alten Bescheides nach SchwbG Paragraph 3 Abs 5 vom 1961-08-14

Gericht:

OVG Hamburg 2. Senat


Aktenzeichen:

Bf I 109/83


Urteil vom:

09.08.1985


Grundlage:

SchwbG § 3 Abs 5 Fassung 1961-08-14 / SchwbG § 4 Abs 1 Fassung 1974-04-29



Leitsatz:

1. Zur Fortgeltung eines aufgrund des Schwerbeschädigtengesetzes § 3 Abs 5 erlassenen Bescheides über die Herabsetzung des Pflichtsatzes für die Beschäftigung Schwerbeschädigter nach dem Inkrafttreten des Schwerbehindertengesetzes.

Rechtszug:

vorgehend VG Hamburg 1983-08-26 5 VG 648/82


Quelle:

JURIS-GmbH


Referenznummer:

MWRE108398511


Weitere Informationen

Themen:
  • Anrechnung / Berechnung / Anzeigepflicht /
  • Beschäftigungspflicht / Ausgleichsabgabe

Schlagworte:
  • Ausgleichsabgabe /
  • Beschäftigung /
  • Beschäftigungsquote /
  • Bescheid /
  • Erledigung /
  • Fortgeltung /
  • Gesetzesänderung /
  • Herabsetzung /
  • Schwerbehinderung /
  • Urteil /
  • Verwaltungsakt /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit /
  • Widerruf


Informationsstand: 01.01.1990

in Urteilen und Gesetzen blättern