Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

  • aktuelle Seite: Urteil

Angaben zum Urteil

Verjährung der Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabe

Gericht:

VGH Mannheim 14. Senat


Aktenzeichen:

14 S 315/85


Urteil vom:

11.09.1986


Grundlage:

SchwbG § 8 / AOAnpG BW Art 10 / KAG BW § 12 Fassung 1978-08-03 / KAG BW § 3 Fassung 1978-08-03



Leitsatz:

1. Zum Begriff der sonstigen öffentlich-rechtlichen Abgaben im Sinne von KAG BW § 12.

2. Auf die Verjährung der Ausgleichsabgabe nach SchwbG § 8 ist KAG BW § 3 nur für die Zeit vor dem 1981-11-06 (Änderung von KAG BW § 12) sinngemäß anwendbar.

3. Zur Anwendung von AOAnpG BW Art 10 auf die Verjährung von Kommunalabgaben.

Rechtszug:

vorgehend VG Freiburg (Breisgau) 1984-10-09 4 K 241/83


Quelle:

JURIS-GmbH


Referenznummer:

MWRE107078617


Weitere Informationen

Themen:
  • Beschäftigungspflicht / Ausgleichsabgabe /
  • Rechtsnatur der Ausgleichsabgabe

Schlagworte:
  • Arbeitgeber /
  • Arbeitnehmer /
  • Arbeitsplatz /
  • Ausgleichsabgabe /
  • Beschäftigungspflicht /
  • Integrationsamt /
  • Schwerbehinderung /
  • Sonderabgabe /
  • Urteil /
  • Verjährung /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit


Informationsstand: 01.01.1990

in Urteilen und Gesetzen blättern