Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

  • aktuelle Seite: Urteil

Angaben zum Urteil

Verjährung der Ausgleichsabgabe

Gericht:

OVG Nordrhein-Westfalen 10. Senat


Aktenzeichen:

10 A 732/84


Urteil vom:

03.04.1986


Grundlage:

SchwbG § 8 / BGB § 197



Leitsatz:

1. Der Anspruch auf Zahlung einer Ausgleichsabgabe unterliegt der Verjährung.

2. Die Verjährungsfrist beträgt entsprechend BGB § 197 vier Jahre.

Rechtszug:

vorgehend VG Minden 1984-02-20 1 (6) K 2461/83


Quelle:

JURIS-GmbH


Referenznummer:

MWRE106038618


Weitere Informationen

Themen:
  • Beschäftigungspflicht / Ausgleichsabgabe /
  • Rechtsnatur der Ausgleichsabgabe

Schlagworte:
  • Ausgleichsabgabe /
  • Beschäftigungspflicht /
  • Beschäftigungsquote /
  • Leistung /
  • Schwerbehinderung /
  • Sonderabgabe /
  • Urteil /
  • Verjährung /
  • Verjährungsfrist /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit /
  • Zahlungsanspruch


Informationsstand: 01.01.1990

in Urteilen und Gesetzen blättern