Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

SGB II - Mehrbedarf bei stufenweiser Wiedereingliederung

Anmerkung zum Urteil des Bundessozialgerichts vom 05.07.2017 - B 14 AS 27/16 R



Autor/in:

Paul, Claudia


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

RP Reha, 2020, 7. Jahrgang (Heft 1), Seite 17-20, Halle (Saale): Universitätsverlag Halle-Wittenberg, ISSN: 2366-7877


Jahr:

2020



Abstract:


Die Autorin beschäftigt sich mit einer Entscheidung des Bundessozialgerichts aus dem Jahr 2017. Umstritten ist die Höhe der von den Klägerinnen und Klägern im Februar 2014 zu beanspruchende Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts.

Erst das Bundessozialgericht berücksichtigt leistungserhöhend einen Mehrbedarf bei Behinderung wegen einer Tätigkeit im Rahmen einer stufenweisen Wiedereingliederung.

Sowohl das Jobcenter als auch die beiden Vorinstanzen hatten den Anspruch übersehen. Auch den Klägerinnen und Klägern war der Anspruch unbekannt. Dies verdeutlicht die Notwendigkeit, über die Ansprüche von Menschen mit Behinderungen besser zu informieren.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Urteil mit Aktenzeichen B 14 AS 27/16 R Berechnung der Leistungshöhe zur Sicherung des Lebensunterhalts [...] | REHADAT-Recht




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


RP Reha - Recht und Praxis der Rehabilitation
Homepage: https://uvhw.de/rp-reha.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0184/0117


Informationsstand: 05.06.2020

in Literatur blättern