Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rehabilitation psychisch kranker Menschen

Stefanie Heyer von der RPK Sachsen-Anhalt im Interview



Autor/in:

Schimank, Cindy


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

RP Reha, 2017, 4. Jahrgang (Heft 2), Seite 43-45, Halle (Saale): Universitätsverlag Halle-Wittenberg, ISSN: 2366-7877


Jahr:

2017



Link(s):


Link zu 'RP Reha' Heft 2 (PDF, 1,8 MB).


Abstract:


Stefanie Heyer von der AWO RPK (Rehabilitation psychisch kranker Menschen) berichtet im Interview über das Konzept der RPK-Dienste und Einrichtungen und ihre praktischen Erfahrungen. Besonders wichtig für eine gute Rehabilitation seien Netzwerke, eine kontinuierliche Betreuung sowie Nachbetreuung und trägerübergreifende Beratungsangebote. Eine der größten Herausforderungen sei, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen nach wie vor einer besonderen Stigmatisierung ausgesetzt sind. Um dem entgegenzutreten und Ängste bei Arbeitgeber/inne/n abzubauen, brauche es Aufklärungsarbeit. Mit den Betrieben in der Region bestünden allerdings auch viele positive Erfahrungen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adresse: RPK Sachsen-Anhalt-Standort Halle




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


RP Reha - Recht und Praxis der Rehabilitation
Homepage: https://uvhw.de/rp-reha.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0184/0071


Informationsstand: 14.07.2017

in Literatur blättern