Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Ermittlung von Teilhabebedarfen aus ethischer Sicht


Autor/in:

Graumann, Sigrid


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Recht und Praxis in der Rehabilitation, 2015, 2. Jahrgang (Heft 3), Seite 47-50, Frankfurt am Main: Referenz, ISSN: 2198-3127


Jahr:

2015



Abstract:


Die Autorin vertritt in dem Beitrag die These, dass die identifizierten 'Umsetzungsprobleme' nicht alleine auf sozialpolitische Ursachen zurückzuführen sind, sondern auch auf strukturell bedingte ethische Probleme. Diese müssen im Blick sein, wenn mit neuen Konzepten Menschen mit Behinderung tatsächlich mehr 'Selbstbestimmung' und 'Inklusion' zuteilwerden sollen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


RP Reha - Recht und Praxis der Rehabilitation
Homepage: https://uvhw.de/rp-reha.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0184/0036


Informationsstand: 30.10.2015

in Literatur blättern