Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Förderung der Schriftsprachkompetenz mithilfe eines individuellen Diagnose- und Fördersystems


Autor/in:

Löffler, Ilona; Wahl, Susanne


Herausgeber/in:

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Quelle:

Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), 2016, 45. Jahrgang (Heft 6), Seite 24-25, Bielefeld: Bertelsmann, ISSN: 0341-4515


Jahr:

2016



Link(s):


Link zu dem Beitrag (PDF | 767 KB)


Abstract:


Die Autorinnen erläutern in dem Beitrag, dass in fast allen Bildungsgängen der Berufsschulen Schwächen in der Schriftsprachkompetenz ein altbekanntes Problem sind. Geeignete Diagnosekonzepte und Fördermaterialien fehlten bislang für den spezifischen Bedarf.

Dafür wurden für nordrhein-westfälische Berufskollegs das 'Individuelle Diagnose - und Fördersystem der Schriftsprachkompetenz an Berufskollegs' auf empirisch breiter Basis entwickelt. Dieses wird im Beitrag vorgestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP)
Homepage: https://www.bibb.de/de/16153.php

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0179/0069


Informationsstand: 28.01.2020

in Literatur blättern