Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ausbildung und Prüfung von Menschen mit Hörbehinderung in ausgewählten Metallberufen

Ergebnisse einer explorativen Befragung



Autor/in:

Görmar, Gunda


Herausgeber/in:

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Quelle:

Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), 2011, 40. Jahrgang (Heft 2), Seite 35-38, Bielefeld: Bertelsmann, ISSN: 0341-4515


Jahr:

2011



Link(s):


Link zu dem Beitrag (PDF | 176 KB)


Abstract:


In Deutschland leben knapp 15 Millionen Menschen mit einer Hörbehinderung. Gerade Jugendliche dieser Gruppe haben es besonders schwer, einen Ausbildungsplatz zu erhalten und auf dem ersten Arbeitsmarkt Fuß zu fassen - eine wichtige Voraussetzung, um sich persönlich, sozial und gesellschaftlich zu integrieren.

In diesem Beitrag wird auf Grundlage von drei Fallstudien Ausbildung und Prüfung hörbehinderter Auszubildender in den anerkannten Ausbildungsberufen Industriemechaniker/-in und Zerspanungsmechaniker/-in dargestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP)
Homepage: https://www.bibb.de/de/16153.php

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0179/0036


Informationsstand: 22.03.2019

in Literatur blättern