Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die praxisbezogene Qualifizierung von Fachkräften in der beruflichen und sozialen Rehabilitation Behinderter

Ein Lehrgangsprogramm mit Lerngruppen vor Ort - ein Beitrag zur Lösung des Transferproblems?



Autor/in:

Dürr, Walter; Fuchs, Reinhard; Maassen, Detlef [u. a.]


Herausgeber/in:

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Quelle:

Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), 1985, 14. Jahrgang (Heft 6), Seite 206-210, Bielefeld: Bertelsmann, ISSN: 0341-4515


Jahr:

1985



Abstract:


Für die Durchführung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Fachkräfte im Rehabilitationsbereich, insbesondere für die sonderpädagogische Zusatzausbildung von Gruppenleitern in der Werkstatt für Behinderte, gab es bisher kaum ausgearbeitete konzeptionelle Unterlagen für Fortbildungsträger, Lehrkräfte und Teilnehmer.

Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft und der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin geförderten Modellversuches sind jetzt entsprechende Materialien und Medien entwickelt und erprobt worden. Die dem Modellversuch zu Grunde liegenden konzeptionellen Überlegungen werden dargestellt; zugleich weisen die Autoren auf diejenigen Erfahrungen hin, die ihnen am wichtigsten erscheinen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP)
Homepage: https://www.bibb.de/de/16153.php

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0179/0014


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern