Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Notruf für Hörgeschädigte bald rund um die Uhr verfügbar


Autor/in:

Böttges, Norbert


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Spektrum Hören, 2017, 37. Jahrgang (Ausgabe 4), Seite 37, Heidelberg: Median, ISSN: 0947-7748


Jahr:

2017



Abstract:


Der kostenlose Notruf für hörgeschädigte Menschen über die Tess-Relay-Dienst GmbH bietet im Falle eines Falles von zuhause und unterwegs eine durch Schrift- oder Gebärdensprachdolmetscher unterstützte direkte Kommunikation mit der jeweils örtlich zuständigen Notrufzentrale. Die notwendige Darstellung von Schrift oder Gebärden erfolgt dabei auf dem Bildschirm eines handelsüblichen PC, Smartphones oder Tablets. Nun ist dieser Dienst auch nachts verfügbar und der Notruf kann künftig 24 Stunden am Tag sowie sieben Tage in der Woche genutzt werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


SPEKTRUM HÖREN - Das Magazin für Schwerhörigkeit
Homepage: https://www.spektrum-hoeren.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0176/0097


Informationsstand: 18.08.2017

in Literatur blättern