Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erfahrung macht den Unterschied - Menschen mit kognitiver Beeinträchtigungen qualifizieren sich zu Peer-Berater:innen


Autor/in:

Kopmann, Henrike


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Teilhabe, 2020, 59. Jahrgang (Heft 4), Seite 162-166, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 1867-3031


Jahr:

2020



Abstract:


In der Peer-Beratung teilen Ratsuchende und Beratende relevante Lebenshintergründe, wie zum Beispiel die Betroffenheit von einer Behinderung. Für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen existierten lange Zeit keine entsprechenden Angebote.

Das von der Aktion Mensch geförderte Modellprojekt 'WOHN-Meisterei - Wohnberatung für und mit Menschen mit Behinderung' der Lebenshilfe Dresden setzt bewusst auf die Erfahrungen von Peers und bildet Personen mit einer sogenannten geistigen Behinderung zu Peer-Berater:innen aus.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Experience makes the difference - People with cognitive impairments qualify for peer counselling


Abstract:


In peer counselling, clients and counsellors share relevant background variables, for instance being affected by a disability. Until now, services of peer counselling are rarely established for people with cognitive impairments.

The presented pilot project 'WOHN-Meisterei - Wohnberatung für und mit Menschen mit Behinderung' (counselling on housing for and with people with disability) makes use of peer experience and trains individuals with an intellectual disability to become peer counsellors. The project was supported by Aktion Menschen and conducted by Lebenshilfe Dresden.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Teilhabe - Die Fachzeitschrift der Lebenshilfe
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/fachzei...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0175/0149


Informationsstand: 01.09.2021

in Literatur blättern