Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Teilhabe von Menschen mit Behinderungen unter neoliberalen Produktionsbedingungen

Eine kritische Reflexion struktureller Exklusion im Rückgriff auf Bourdieus Konstruktion des sozialen Raums



Autor/in:

Boecker, Michael


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Teilhabe, 2018, 57. Jahrgang (Heft 2), Seite 78-84, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 1867-3031


Jahr:

2018



Abstract:


Spätestens seit der Ratifizierung der UN-Behindertenkonvention im Jahr 2009 sind die Bemühungen der zahlreichen Akteurinnen und Akteure in der Bundesrepublik Deutschland, die Teilhabechancen von Menschen mit Behinderungen zu verbessern, unverkennbar.

Der Beitrag setzt sich mit den anvisierten Zielen bundesdeutscher Inklusionspolitik kritisch auseinander. Hierbei wird von der Hypothese ausgegangen, dass eine echte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen unter neoliberalen Produktionsbedingungen nicht gelingen kann.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Participation of people with disabilities under neoliberal production conditions

A critical reflection of structural exclusion in recourse to Bourdieu's construction of social space

Abstract:


At least since the ratification of the Convention on the Rights of Persons with Disabilities in 2009 at the latest, the efforts of the numerous actors in the Federal Republic of Germany to improve the participation opportunities of people with disabilities are unmistakable.

This article deals critically with the envisaged goals of the German inclusion policy. The hypothesis is that genuine participation of people with disabilities under neoliberal conditions of production can not succeed.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Teilhabe - Die Fachzeitschrift der Lebenshilfe
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/fachzei...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0175/0119


Informationsstand: 17.08.2018

in Literatur blättern