Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Einfach teilhaben? - Das (trägerübergreifende) Persönliche Budget in der Praxis


Autor/in:

Bracke, Jörg; Güttner-Scarfone, Carmen


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Teilhabe, 2017, 56. Jahrgang (Heft 1), Seite 30-33, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 1867-3031


Jahr:

2017



Link(s):


Link zu 'Teilhabe' Ausgabe 1/2017 (PDF, 3,2 MB).


Abstract:


Im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes, das teilweise schon 2017 in Kraft tritt, soll nun auch das aktuelle 'Fürsorgesystem' durch mehr Selbstbestimmung der Menschen mit Behinderungen ersetzt werden. Hierbei wird deutlich, dass die praktische Umsetzung, insbesondere beim trägerübergreifenden Persönlichen Budget, noch selbstbestimmter und eigenverantwortlicher gestaltet werden könnte. Neue Ideen und Impulse sind für ein besseres Gelingen von Teilhabe in der Gesellschaft notwendig.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Easy participation? - The multi-modality personal budget in practice


Abstract:


In the context of the Federal Participation Act, which in 2017 is partially entering into force, the current 'care system' should also be replaced through more self-determination of the people with disabilities. This clearly demonstrates that the practical implementation, in particular the multi-modality personal budget, could be designed to be more self-determined and self-responsible. New ideas and impulses are necessary for a better success of participation in society.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Teilhabe - Die Fachzeitschrift der Lebenshilfe
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/fachzei...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0175/0098


Informationsstand: 13.04.2017

in Literatur blättern