Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Feinmechanische Montiertätigkeiten: Die Liebe zum Detail


Autor/in:

Krüger, Angela


Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


Quelle:

Arbeit und Gesundheit, 2012, 63. Jahrgang (Heft 5/6), Seite 9-12, Wiesbaden: Universum, ISSN: 2191-0502


Jahr:

2012



Abstract:


Im Jahr 2009 entfielen knapp 105 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage auf Muskel-Skelett-Erkrankungen. Vor allem bei feinmechanischen Montiertätigkeiten lässt es sich oft nicht vermeiden, ungünstige Hand-, Arm- und Rückenhaltungen über längere Zeit aufrecht erhalten zu müssen, die zur Erkrankung des Nackens und des Rückens führen können.

Um solche Beschwerden zu vermeiden, sind bei Sinn Spezialuhren alle Produktionsarbeitsplätze mit höhenverstellbaren Tischen, Polsterungen und Fußstützen versehen. Außerdem sind Kaffeemaschinen bewusst in anderen Räumen aufgestellt werden, sodass die Mitarbeiter sich bewegen und mit Kollegen gemeinsam erholen können.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Arbeit & Gesundheit - Das Magazin für Sicherheitsbeauftragte
Homepage: https://aug.dguv.de/magazin-ausgaben/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0174/0008


Informationsstand: 10.03.2014

in Literatur blättern