Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Einkommensteuertipps für Menschen mit Behinderung


Autor/in:

Moog, Anne


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

RehaTreff, 2011, 11. Jahrgang (Ausgabe 4), Seite 62-65, Ettlingen: AWS Medienverlag GmbH


Jahr:

2011



Abstract:


Durch Krankheit und Behinderung entstehen den Betroffenen, aber auch denjenigen, die aus sittliche und/oder gesetzlichen Gründen zur Pflege und Unterstützung der Betroffenen verpflichtet sind (zum Beispiel Kinder, Eltern) zwangsläufig auch finanzielle Belastungen. Trotz Abzug etwaiger Erstattungsbeträge von Krankenkassen oder anderen Leistungsträgern verbleibt es bei Mehraufwendungen, die die Steuerzahler zur Minderung ihrer Steuerlast im Rahmen der Einkommensteuererklärung geltend machen können.

Die Informationen dieses Artikels geben einen Überblick über die aktuelle Rechtslage. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Magazin RehaTreff
Homepage: http://rehatreff.de/rehatreff

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0173/0001


Informationsstand: 19.01.2012

in Literatur blättern