Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Chancen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt für schwerbehinderte Menschen

Möglichkeiten und Grenzen von Inklusionsbetrieben



Autor/in:

Hohner, Sören


Herausgeber/in:

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)


Quelle:

Soziale Sicherheit, 2018, 67. Jahrgang (Heft 8-9), Seite 305-310, Frankfurt am Main: AiB, ISSN: 0490-1630


Jahr:

2018



Abstract:


Inklusionsbetriebe sollen die Beschäftigungsinklusion für Menschen mit Behinderungen vorantreiben und als Bindeglieder zwischen der Werkstatt für behinderte Menschen und einer Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt fungieren. Etwa 1000 solcher Betriebe gibt es derzeit in Deutschland.

- Was unterscheidet sie von anderen Betrieben?
- Welche (rechtlichen) Voraussetzungen müssen sie erfüllen?
- Wie werden sie gefördert?
- Welchen und wie vielen behinderten Menschen bieten sie eine Chance?

Diesen Fragen geht der Beitrag nach.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Soziale Sicherheit - Zeitschrift für Arbeit und Soziales
Homepage: https://www.bund-verlag.de/zeitschriften/soziale-sicherheit/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0172/0099


Informationsstand: 09.01.2019

in Literatur blättern