Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Digitalisierung gut für Inklusion


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

KLARER KURS, 2020, 13. Jahrgang (Heft 2), Seite 26-27, Hamburg: 53 Grad NORD, ISSN: 1867-6693


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 519 KB)


Abstract:


ANALOG IST DAS NEUE BIO - so der catchige Titel eines semipopulären Buches. Doch Digital ist vielleicht der neue Inklusiv. Diese Vermutung wird jedenfalls durch eine unlängst veröffentlichte Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) nahe gelegt, für die Personalverantwortliche aus über 1200 deutschen Unternehmen befragt wurden. Die Ergebnisse können nach Aussage des IW als repräsentativ für die deutsche Wirtschaft gelten. Und sie sind zum Teil überraschend.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


KLARER KURS - Magazin für berufliche Teilhabe
Homepage: https://www.53grad-nord.com/klarer_kurs.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0170/0205


Informationsstand: 30.12.2020

in Literatur blättern