Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der Außenarbeitsplatz: Sprungbrett in den ersten Arbeitsmarkt?


Autor/in:

Grotemeyer, Grid


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

KLARER KURS, 2019, 12. Jahrgang (Ausgabe 3), Seite 6-11, Hamburg: 53 Grad NORD, ISSN: 1867-6693


Jahr:

2019



Abstract:


Außenarbeitsplätze, Betriebsintegrierte Arbeitsplätze, Betriebsintegrierte Beschäftigung - viele Bezeichnungen und alle meinen dasselbe: ausgelagerte Werkstattplätze in Betrieben des ersten Arbeitsmarktes. Sie gibt es schon sehr lange. Ihre Funktion: Wahlmöglichkeiten zu eröffnen und Werkstattbeschäftigten den Weg zu erleichtern, von der Werkstatt in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu wechseln.

Der Beitrag stellt das erste Konzept der Außenarbeitsplätze vor, geht auf Zielkonflikte in der Werkstatt ein, beschäftigt sich mit den Vermittlungen ohne Außenarbeitsplätze und erläutert die Forderungen an die Politik.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


KLARER KURS - Magazin für berufliche Teilhabe
Homepage: https://www.53grad-nord.com/klarer_kurs.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0170/0190


Informationsstand: 17.01.2020

in Literatur blättern