Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lernen, wie es im Job zugeht


Autor/in:

Grotemeyer, Grid


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

KLARER KURS, 2017, 10. Jahrgang (Heft 2), Seite 24-27, Hamburg: 53 Grad NORD, ISSN: 1867-6693


Jahr:

2017



Abstract:


Die Weserwork gGmbH vermietet 'Coworking-Spaces' an Freiberufler/innen und Selbstständige in der Bremer Überseestadt - auf zwei Ebenen mit 700 qm in einem schicken Neubau, mit Blick aufs Wasser und lichten Räumen in freundlich gestyltem Ambiente. Freelancer, häufig des Homeoffices überdrüssig, buchen sich hier ein und mieten entweder einen Arbeitsplatz am langen Tisch neben anderen Coworkern (den sie abends wieder räumen), einen festen Schreibtisch im Großraum- oder Dreierbüro oder sie beziehen gleich ein eigenes 'Separee' - für kurze Zeit oder dauerhaft.

Gemeinsame Gesellschafter der Weserwork gGmbH sind das BBW und der IFD Bremen. Die Stellen der Integrationsmitarbeiter/innen sind auf zwei Jahre befristet und somit dient Weserwork als Sprungbrett. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwerben betriebliche Praxis und haben damit bessere Chancen auf eine Anstellung in anderen Unternehmen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adresse: Weser Work gGmbH




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


KLARER KURS - Magazin für berufliche Teilhabe
Homepage: https://www.53grad-nord.com/klarer_kurs.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0170/0148


Informationsstand: 04.09.2017

in Literatur blättern