Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Werkstatt adaptiert Bamberger Modell: Bamberg in Bersenbrück


Autor/in:

Grotemeyer, Grid


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

KLARER KURS, 2014, 7. Jahrgang (Heft 1), Seite 26-31, Hamburg: 53 Grad NORD, ISSN: 1867-6693


Jahr:

2014



Abstract:


Paul K. arbeitet auf einem Werkstatt-Außenarbeitsplatz bei einer Firma, die sich auf Fahrrad-Montage spezialisiert hat. Dass Paul K. hier arbeiten kann, verdankt er dem Werkstattleiter Hartmut Baar und den Bersenbrücker Gemeinnützigen Werkstatt (BGW). Die Werkstatt adaptierte das Bamberger Modell 'Integra Mensch' zur Vermittlung von Werkstattbeschäftigen in externe Betriebe, passte es ihren Bedürfnissen an und setzte es in ihrer Region erfolgreich um.

Die Bersenbrücker Werkstatt zählt rund 500 Beschäftigte, davon sind 15 auf betriebsintegrierten Außenarbeitsplätzen und zehn in einer Außenarbeitsgruppe. Seit 2011 hat die Bersenbrücker Werkstatt drei Beschäftigte auf sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze vermittelt und betreut sie dort auch weiter.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


WfbM Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück gGmbH




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


KLARER KURS - Magazin für berufliche Teilhabe
Homepage: https://www.53grad-nord.com/klarer_kurs.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0170/0069


Informationsstand: 25.06.2014

in Literatur blättern