Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Caritas Wendelstein Werkstätten: In der Oberliga der Designermarken


Autor/in:

Basener, Dieter


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

KLARER KURS, 2013, 6. Jahrgang (Heft 2), Seite 14-17, Hamburg: 53 Grad NORD, ISSN: 1867-6693


Jahr:

2013



Abstract:


Behindertenwerkstätten fertigen Holzspielzeug, Keramik oder Kerzen. Ihre Kunden kaufen die Ware, weil sie etwas Gutes tun wollen. Jeder Insider weiß, dass solche Stereotypen schon lange nicht mehr stimmen. Eigenfertigung macht in Werkstätten nur noch den kleinsten Teil der Produktion aus.

Allerdings ist ausgerechnet diese älteste ihrer Tätigkeitsfelder überraschend konventionell geblieben. Holzspielzeug, Keramik und Kerzen prägen weiter das Bild der Werkstattläden. Seit Kurzem verlassen einige Werkstätten die eingefahrenen Spuren und mischen mit im Markt der hochwertigen Wohnaccessoires. Am erfolgreichsten ist die Marke side by side. Ihre Umsätze steigen jährlich im zweistelligen Prozentbereich.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Caritas Wendelstein Werkstätten | Rehadat-Werkstätten




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


KLARER KURS - Magazin für berufliche Teilhabe
Homepage: https://www.53grad-nord.com/klarer_kurs.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0170/0045


Informationsstand: 23.08.2013

in Literatur blättern