Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Minderleistung im Arbeitsrecht


Autor/in:

Kittelberger, Ralf; Hahn, Oliver


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Personalmagazin, 2014, Heft 2, Seite 62, Freiburg im Breisgau: Haufe, ISSN: 1438-4558


Jahr:

2014



Abstract:


Das Thema 'Minderleistung' beschäftigt Personaler und Arbeitsrechtler seit Jahren, wobei auffällt, dass die Diskussion um sogenannte 'Low Performer' besonders in konjunkturstarken Zeiten vermehrt auftritt. Auch Statistiker haben sich mit der Verbreitung dieses Phänomens schon beschäftigt. So waren laut dem 'Gallup Engagement Index 2011', einer repräsentativen Befragung zur Stärke der emotionalen Bindung deutscher Arbeitnehmer an ihre Unternehmen, 21 Prozent der Beschäftigten dem Bereich 'Low Performer' zuzuordnen. Das Ergebnis macht die Bedeutung dieses Themas deutlich, denn es übersteigt die Angaben der bekannten, pauschalen 70-20-10-Formel, die von 70 Prozent konstanten Mitarbeitern, 20 Prozent Top-Leuten und und 10 Prozent 'Low Performern' ausgeht.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Personalmagazin
Homepage: https://www.haufe.de/personal/zeitschrift/personalmagazin/ja...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0168/0016


Informationsstand: 10.11.2014

in Literatur blättern