Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Abschiede - Angehörige auf dem Weg zur Inklusion


Autor/in:

Bader, Ines


Herausgeber/in:

Bundesverband Evangelische Behindertenhilfe e.V. (BEB)


Quelle:

Orientierung, 2011, Heft 1, Seite 14-16, Reutlingen: Grafische Werkstätte, ISSN: 0720-2172


Jahr:

2011



Abstract:


Die Diakonie Stetten, eine große Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung in der Nähe von Stuttgart, hat 2007 mit einem umfassenden Umwandlungsprogramm begonnen. Dieses Programm sieht vor, dass in den nächsten 15 Jahren viele Menschen mit Behinderungen aus den zentralen Heimbereichen in kleingliedrige Wohnangebote in die Region umziehen werden.

Die Wohnungen und Häuser werden direkt in den Wohnquartieren von Gemeinden und Städten sein. Den Menschen mit Behinderung wird damit eine unmittelbare Teilnahme an den Angeboten des jeweiligen Sozialraumes angeboten. Ines Bader berichtet, wie Angehörige diesen Prozess kritisch beobachten und wie sie darin einbezogen werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Orientierung
Homepage: https://www.beb-orientierung.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0157/8563


Informationsstand: 22.02.2011

in Literatur blättern