Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Vorurteile in der öffentlichen Verwaltung: Ungleichbehandlung? Gibt's doch gar nicht!


Autor/in:

Burkat, Gerald


Herausgeber/in:

Bundesverband Evangelische Behindertenhilfe e.V. (BEB)


Quelle:

Orientierung, 2016, Heft 4, Seite 20-21, Reutlingen: Grafische Werkstätte, ISSN: 0720-2172


Jahr:

2016



Abstract:


Ungleichbehandlung? Gibt's doch gar nicht! Eine nachvollziehbare These, da sich Beschäftigte im öffentlichen Auftrag verpflichtet haben, nach Recht und Gesetz zu handeln. Im Grundgesetz steht dazu im Artikel 3 Absatz 3, dass alle Menschen gleichbehandelt werden sollen und keiner bevorzugt oder benachteiligt werden darf. In dem Beitrag formuliert Gerald Burkat, selbst ein Mann hinter dem Schreibtisch, seine Gedanken zu Vorurteilen in der öffentlichen Verwaltung und dessen Auswirkungen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Orientierung
Homepage: https://www.beb-orientierung.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0157/0069


Informationsstand: 04.01.2017

in Literatur blättern