Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rehabilitation der Rentenversicherung: Inanspruchnahme und Qualitätssicherung


Autor/in:

Klosterhuis, Here; Termin, Janett; Zander, Janett [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die BG, 2009, 121. Jahrgang (Heft 9), Seite 394-400, Berlin: Schmidt, ISSN: 0723-7561


Jahr:

2009



Abstract:


Steigende Antrags- und Bewilligungszahlen - ein erkennbarer Trend in der medizinischen und beruflichen Rehabilitation der deutschen Rentenversicherung (RV). Reha-Leistungen, die seit langem zu ihrer Kernkompetenz gehören, sind ihr gesetzlicher Auftrag.

Die RV erhebt umfassende Statistiken, die beispielsweise Aussagen über die Inanspruchnahme von Leistungsarten im Verlauf der letzten Jahre und die Zufriedenheit der Betroffenen ermöglichen.

Im Folgenden erhalten Sie einen Einblick in einen Bereich, mit dem jedes Jahr mehr als eine Million Deutsche konfrontiert sind.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Betriebliche Prävention (vormals BPUVZ, die BG)
Homepage: https://www.beprdigital.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0156/7673


Informationsstand: 28.10.2009

in Literatur blättern