Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Krankheitsbedingte Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft


Autor/in:

Schröder, Helmut; Meyer, Markus


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die BG, 2011, 123. Jahrgang (Heft 12), Seite 544-549, Berlin: Schmidt, ISSN: 0723-7561


Jahr:

2011



Abstract:


Mit Analysen zu Krankmeldungen wie auch aus Mitarbeiterbefragungen im betrieblichen Setting bieten die Gesetzlichen Krankenkassen Unternehmen und deren Mitarbeitern Möglichkeiten an, aufzuzeigen, wo der Schuh drückt.

Dies stellt zumeist einen Startpunkt dar, um basierend auf den identifizierten Problemlagen Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements zu formulieren.

Das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) nutzt diese Daten der mehr als 10 Millionen AOK-Mitglieder auch im Fehlzeiten-Report, um über aktuelle Trends zu berichten.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Reihe 'Fehlzeiten-Report'




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Betriebliche Prävention (vormals BPUVZ, die BG)
Homepage: https://www.beprdigital.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0156/0055


Informationsstand: 13.01.2012

in Literatur blättern