Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rutschhemmende und ausreichend profilierte Schuhsohlen?


Autor/in:

Opara, Detlev


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die BG, 2004, Heft 5, Seite 242-247, Berlin: Schmidt, ISSN: 0723-7561


Jahr:

2004



Abstract:


Schuhe, die Rutschunfälle verhüten und damit die Sicherheit und die Gesundheit der Benutzer schützen sollen, sind entsprechend der Definition der Persönlichen Schutzausrüstungen Fußschutz.

Das für die Baumusterprüfung notwendige Prüfverfahren sowie die aktuellen Entwicklungen aus dem Bereich der Normung werden vorgestellt und erläutert.

Unter Berücksichtigung des Prüfverfahrens zur Bestimmung der Rutschhemmung von Fußböden in Arbeitsräumen und Arbeitsbereichen erfolgt eine übergreifende Betrachtung der Rutschproblematik.

Insbesondere wird der Frage nachgegangen, inwieweit bei welchem Untergrund eine Auswahl von geeigneten rutschhemmenden Schuhen möglich ist.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Schuhe | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Betriebliche Prävention (vormals BPUVZ, die BG)
Homepage: https://www.beprdigital.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0156/0002


Informationsstand: 29.05.2004

in Literatur blättern