Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Anmerkungen zur gutachtlichen Beurteilung von malignen Tumoren im HNO-Gebiet nach dem Schwerbehindertenrecht


Autor/in:

Losch, Eberhard


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Der Medizinische Sachverständige (MedSach), 2002, 98. Jahrgang (Heft 1), Seite 17-18, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0025-8490


Jahr:

2002



Abstract:


Nach Behandlung von Tumoren im HNO-Gebiet ist häufig eine Vielzahl von Organschäden bei der gutachtlichen Beurteilung zu berücksichtigen, wobei diese Organschäden in den Anhaltspunkten für die ärztliche Gutachtertätigkeit im sozialen Entschädigungsrecht und nach dem Schwerbehindertenrecht zwar genannt sind, aber gezielt und einzeln herausgesucht werden müssen.

Angesichts der in den Arztberichten meist nur unzureichend benannten Organschäden ist es wichtig, an deren mögliches Vorhandensein zu denken, um gutachtliche Fehleinschätzungen bei der Beurteilung nach Aktenlage zu vermeiden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV) / Versorgungsmedizinische Grundsätze (VMG): Inhaltsverzeichnis und Einzelkapitel | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Der Medizinische Sachverständige (MedSach)
Homepage: https://www.medsach.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0151/0003


Informationsstand: 30.01.2002

in Literatur blättern