Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wearables in der Epilepsiebehandlung

Kann damit ein SUDEP verhindert werden?



Autor/in:

Surges, Rainer


Herausgeber/in:

Deutsche Epilepsievereinigung e.V.


Quelle:

Einfälle, 2021, 38. Jahrgang (Nummer 158), Seite 27-29, Berlin: einfälle, ISSN: 0177-2716


Jahr:

2021



Abstract:


Die zunehmende Miniaturisierung hochleistungsfähiger Computer öffnet auch für Menschen mit Epilepsie neue Perspektiven.

Mit Hilfe von Fitnessarmbändern, Smartwatches und anderen sogenannten Wearables können verschiedene Körpersignale bestimmt werden, was die automatische Erkennung epileptischer Anfälle erst möglich macht.

Der Beitrag geht der Frage nach, was diese Geräte heute schon können und was noch Zukunftsmusik ist.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Einfälle - Mitgliederzeitschrift der Deutschen Epilepsievereinigung
Homepage: https://www.epilepsie-vereinigung.de/wir/mitgliederzeitschri...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0148/0038


Informationsstand: 03.11.2021

in Literatur blättern