Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Übergänge von der Schule in den Beruf in England


Autor/in:

Davies, Huw


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

impulse, 2009, Nummer 50 (Ausgabe 2/3), Seite 56-59, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

2009



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Impulse 02/03.2009) (PDF | 1,4 MB)


Abstract:


Der Autor hielt einen Vortrag auf der Fachtagung 'Unterstützte Beschäftigung - Lernen aus europäischen Erfahrungen', die am 4. und 5. Mai 2009 in Kirchheim in Hessen stattfand und vom Berufsbildungswerk Nordhessen und der BAG UB veranstaltet wurde.

Er thematisiert den Umgang mit behinderten Menschen in England und beschreibt deren Schulsystem, den politischen Hintergrund, die Beschäftigungsstrategien und die Möglichkeiten behinderter Menschen, Hilfe zu bekommen und einen Einstieg in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Leider werden im Moment immer noch weniger als 10 Prozent der Menschen mit geistiger Behinderung in bezahlte Arbeitsverhältnisse vermittelt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


impulse - Fachmagazin
Homepage: https://www.bag-ub.de/veroeffentlichung/typ/958

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/7975


Informationsstand: 02.02.2021

in Literatur blättern