Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Dafür gibt es doch Bedarf!

Teil 1



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

Impulse, 2008, Nummer 46/47 (Ausgabe 2/3), Seite 43-44, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

2008



Link(s):


Link zu 'Impulse' Nummer 46/47 (PDF | 2,90 MB)


Abstract:


Der Artikel stellt Hakan Ayrilmaz und Jacqueline-Yvonne Arlt vor, die als Menschen mit Behinderung den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit gewagt haben. Die Porträts der beiden ExistenzgründerInnen sind mutmachende Beispiele, die Einblick in ein ungewöhnliches und innovatives Projekt geben.

Hakan Ayrilmaz hat eine linksseitige spastische Lähmung und ist sehbehindert, Grad der Behinderung (GdB) 90. Er ist Bürokaufmann und hat sich mit einem Onlinehandel im Telekommunikationsbereich selbstständig gemacht. Mit Hilfe einer Arbeitsassistenz, die ihm vom Integrationsamt für 20 Stunden in der Woche finanziert wird, betreibt er sein Unternehmen,

Die studierte Betriebswirtin Jacqueline-Yvonne Arlt hat sich mit ihrem Online-Portal Arlt-Reisen, den Traum von der Selbstständigkeit erfüllt. Trotz Wirbelsäulenverbiegung mit Bandscheibenverlust, Grad der Behinderung von 70, konnte sie sich ihren eigenen Arbeitsplatz schaffen. Das Besondere an ihrem Unternehmen ist die Kombination aus Online-Portal und persönlicher Beratung, die am Telefon, per Mail oder auf Wunsch auch bei den Kundinnen zu Hause stattfindet.

Das Integrationsamt finanzierte Frau Arlt beim Start in die Selbstständigkeit eine technische Arbeitsplatzausstattung, einen verstellbaren Stuhl sowie einen elektronisch höhenverstellbaren und programmierbaren Tisch. Beide Unternehmensgründer wurden bei der Planung und Umsetzung ihrer Ideen vom Enterability-Projekt, das Menschen mit Schwerbehinderung bei der Existenzgründung hilft, unterstützt und gefördert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Evaluierung des Projekts EnterAbility - Existenzgründungsberatung für Menschen mit Schwerbehinderung
Alle Teile der Artikel-Serie




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Fachmagazin Impulse
Homepage: https://www.bag-ub.de/impulse

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/6811A


Informationsstand: 21.10.2008

in Literatur blättern