Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Runderlass der Bundesanstalt für Arbeit (BA) zur Zusammenarbeit mit den Integrationsfachdiensten (IFD) nach § 109 ff. SGB IX


Autor/in:

Bungart, Jörg


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

impulse, 2002, Nummer 24 (Ausgabe November), Seite 26, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

2002



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Impulse 04.2002) (PDF | 1,2 MB)


Abstract:


Der Artikel umfasst sowohl die positiven als auch zu befürchtende negative Aspekte des Runderlasses der Bundesanstalt für Arbeit zur Zusammenarbeit mit den Integrationsfachdiensten (IFD). Da die Finanzierung der IFD unzureichend und ungesichert ist, bleibt die Forderung nach zukünftiger Absicherung - im Wesentlichen durch die Ausgleichsabgabe.

Ungeachtet der immer noch unklaren Finanzsituation der IFD zeigt der Entwurf des aktuellen Runderlasses aus Sicht der Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstütze Beschäftigung (BAG UB), dass fachliche Argumente durchaus Verbesserungen erzielen können und die Arbeit der BAG UB zu tatsächlichen Erfolgen führt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


§ 192 SGB IX Integrationsfachdienste: Begriff und Personenkreis | REHADAT-Recht




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


impulse - Fachmagazin
Homepage: https://www.bag-ub.de/veroeffentlichung/typ/958

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/3338


Informationsstand: 17.02.2021

in Literatur blättern