Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Integrierende Arbeitsbegleitung von Menschen mit Autismus


Autor/in:

Gustke, Margitta


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

impulse, 1999, Nummer 11 (Ausgabe Januar), Seite 32, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

1999



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Impulse 01.1999) (PDF | 589 KB)


Abstract:


Autistische Menschen können durchaus eine sinnvolle Arbeit aufnehmen und diese auch dauerhaft ausüben - vorausgesetzt sie erhalten eine individualisierte, spezifische Unterstützung zum Beispiel durch einen Arbeitsbegleiter.

Dieser Überzeugung ist eine vom Bundesverband einberufene Arbeitsgruppe, die auf der Grundlage einer selbst durchgeführten Umfrage eine Konzeption für die Integrierende Arbeitsbegleitung von Menschen mit Autismus entwickelte.

Diese wurde im Rahmen einer Tagung vom 18.-20. September 98 in Fulda neben einer Reihe von Fachvorträgen vorgestellt, deren Inhalte in dem Artikel wiedergegeben werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


impulse - Fachmagazin
Homepage: https://www.bag-ub.de/veroeffentlichung/typ/958

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/2456


Informationsstand: 17.02.2021

in Literatur blättern