Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Auf Achse - Arbeitsangebote aus AuftraggeberInnen-Perspektive


Autor/in:

Juterczenka, Wibke; Venema, Alena


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

impulse, 2016, Nummer 79 (Ausgabe 4), Seite 25-29, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

2016



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Impulse 04.2016) (PDF | 1,9 MB)


Abstract:


In dem Beitrag berichten die Autorinnen über Leben mit Behinderung Hamburg 'Auf Achse', welches seit 2010 Menschen mit schwerer oder mehrfacher Behinderung die Teilhabe an Orten des regulären Arbeitslebens außerhalb von Einrichtungen der Behindertenhilfe ermöglicht. An Personen, die aufgrund § 136 Abs. 2 SGB IX wegen ihres komplexen Unterstützungsbedarfs nicht in Werkstätten für behinderte Menschen arbeiten können und in Tagesstätten beschäftigt sind, richtet sich das Angebot. So üben sie stundenweise vielfältige Tätigkeiten in Unternehmen, Schulen, Vereinen und anderen sozialen Einrichtungen aus.

Mittlerweile gehen ca. 110 Beschäftigte von den zehn verschiedenen Tagesstättenstandorten in Hamburg regelmäßig 'Auf Achse'. Unter anderem zählen Blumen ausliefern, Akten vernichten oder Geländepflege zu den Aufgaben. Dass die Tätigkeiten den individuellen Interessen und Fähigkeiten der Beschäftigten entsprechen und für den Auftraggeber einen tatsächlichen Nutzen haben, wird dabei stets beachtet. So profitieren beide Seiten von der Kooperation. Da viele von ihnen auf umfangreiche Unterstützung in allen Lebensbereichen angewiesen sind, werden bei der Ausübung der Tätigkeiten die Beschäftigten dauerhaft von pädagogischen MitarbeiterInnen begleitet. Diese agieren als 'BrückenbauerInnen' zwischen den Beschäftigten und den Betrieben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


impulse - Fachmagazin
Homepage: https://www.bag-ub.de/veroeffentlichung/typ/958

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/0217


Informationsstand: 02.03.2017

in Literatur blättern