Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Neue Wege gehen

Ein Arbeitsplatz im Kinderhaus



Autor/in:

Achmann, Andrea; Götz, Dagmar


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

Impulse, 1996, Nummer 2 (Ausgabe Juni), Seite 10-12, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

1996



Link(s):


Link zu 'Impulse' Nummer 2 (PDF | 478 KB)


Abstract:


Geschildert wird der berufliche Werdegang des 21-jährigen geistig behinderten Herrn V. aus Tübingen. Mit der Unterstützung des Fachdienstes zur beruflichen Eingliederung (FEB) schaffte er es, aus der üblichen Laufbahn behinderter Menschen, die meist in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) endet, auszubrechen. Der Schwerpunkt der Schilderung liegt dabei auf dem Zeitraum des Übergangs von der Schule in einen Beruf auf dem normalen Arbeitsmarkt.

Als besonders wichtig stellten sich hierbei folgende Faktoren heraus:
- die Möglichkeit, Praktika zu machen und anhand dessen den ursprünglichen Berufswunsch überprüfen und revidieren zu können;
- die Unterstützung des FEB bei der Einarbeitung auf dem Arbeitsplatz;
- die Unterstützung der Mitarbeiter vor Ort und ihre Zusammenarbeit mit den Facharbeitern des FEB;
- ein allmählicher Übergang von der Schule in den Beruf und die Auseinandersetzung mit dem Thema Arbeit.

Herr V. hat sich in seinem Beruf bewährt. Er trägt inzwischen die Verantwortung für seinen Arbeitsbereich und hat einen auf ein Jahr befristeten Arbeitsvertrag bekommen. Der FEB hofft, dass die Stadt Tübingen, die den integrativen Arbeitsplatz zur Zeit im Rahmen eines Sonderprogramms mit einem Zuschuss von 70 Prozent fördert, diesen auch längerfristig erhalten wird. Die Tätigkeit in einer WfbM würde den Fähigkeiten und der individuellen Entwicklung von Herrn V. nicht gerecht werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Fachmagazin Impulse
Homepage: https://www.bag-ub.de/impulse

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/0038


Informationsstand: 26.07.2004

in Literatur blättern